DELUX Gesichtsbehandlung

Welche Ergebnisse werden durch Delux Gesichtsbehandlung erzielt?

Dank unserer Delux Gesichtsbehandlung werden die Poren gereinigt, Milien und abgestorbene Epidermiszellen entfernt. Die Behandlung ist weniger traumatisch für Ihre Haut als die alleinige Entfernung von Komedonen.

Darüber hinaus verwenden wir während der Gesichtsbehandlung professionelle kosmetische Mittel, die die Haut wiederherstellen und ihr nicht nur tiefe Feuchtigkeit spenden, sondern sie auch nähren, aufhellen und feine Fältchen glätten.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?

Unsere Delux Gesichtsbehandlung besteht aus unterschiedlichen Arten der Gesichtsreinigung. Je nach Problem werden Enzyme, Säuren, Probiotika oder Peelings auf Basis von Pflanzenextrakten eingesetzt.

Zusätzlich verwenden wir ein Ultraschall-Peelinggerät. Dieses Gerät reinigt die Oberfläche der Epidermis, löst verhornte Schuppen ab und fördert die Durchblutung der Haut. Falls es erforderlich ist, werden auch Mitesser und Milien manuell entfernt.

Im nächsten Schritt tragen wir eine beruhigende, regenerierende und porenschließende Maske auf.

Danach folgt eine entspannende Gesichtsmassage, die auch den Dekolleté-Bereich einschließt. Darüber hinaus verstärkt die Massage die Aufnahme und die Wirkung des anschließend aufgetragenen Serums oder der Ampulle.

Am Ende der Behandlung wird eine pflegende Tagescreme auf das Gesicht und den Dekolleté-Bereich aufgetragen. Um die Augen herum kommt eine spezielle Augencreme zur Anwendung.

Für wen ist Delux Gesichtsbehandlung geeignet?

Unsere Gesichtsbehandlung ist grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet. Auch Kunden mit altersbedingter Akne und besonders trockener Haut können sich behandeln lassen.

Die angewendeten Produkte werden grundsätzlich individuell in Abhängigkeit von den Bedürfnissen der Haut des Kunden ausgewählt und verwendet.

Wie oft darf man Delux Gesichtsbehandlung machen?

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, die Behandlung alle 1 – 2 Monate durchzuführen.

Was sollte man nach der Behandlung beachten?

  • Berühren Sie Ihr Gesicht nach der Behandlung nicht unnötig mit den Händen.
  • Tragen Sie beim Aufenthalt im Freien eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor.
  • Falls während der Behandlung Säuren verwendet wurden, verzichten Sie 1 – 2 Tage auf Saunabesuche.
Hier sieht man ein Model, bei welcher eine Gesichtsmassage mit den Händen durchgeführt wird.