Färben von Wimpern und Augenbrauen

Welche Methoden gibt es, um Augenbrauen und Wimpern zu färben?

Es gibt verschiedene Methoden, um Augenbrauen und Wimpern zu färben. Wir bieten Ihnen zwei der häufigsten Methoden an: Henna und spezielle Farbstoffe.

Henna ist eine pflanzliche Farbstofflösung, die aus den Blättern des Hennastrauchs gewonnen wird. Es wird oft zur Färbung von Augenbrauen und Wimpern verwendet. Die Farbe kann bis zu fünf oder sechs Wochen halten.

Farbstoffe, die speziell für die Verwendung auf Augenbrauen und Wimpern entwickelt wurden, sind in der Regel ammoniakfrei und erzielen eine lang anhaltende Farbe, die normalerweise zwischen drei bis vier Wochen hält.

Welche Vorteile und Nachteile haben die beiden Methoden?

Henna hat folgende Vorteile:

  • Natürlichkeit
    Henna ist ein natürliches Produkt. Es ist daher eine gute Wahl für Menschen, die natürliche Produkte bevorzugen und empfindlich auf chemische Inhaltsstoffe reagieren.
  • Lang anhaltende Farbe
    Die Farbe, die durch Henna erzeugt wird, kann bis zu sechs Wochen halten, was bedeutet, dass man weniger oft färben muss.
  • Stärkung der Härchen
    Henna kann dazu beitragen, Wimpern und die Härchen von Augenbrauen zu stärken.

Henna hat folgende Nachteile:

  • Farbauswahl
    Die Farbauswahl ist begrenzt, weil Henna in der Regel nur eine begrenzte Anzahl von Farben erzeugt.

 

Vorteile von chemischen Farbstoffen:

  • Farbauswahl
    Chemische Farbstoffe sind in einer breiteren Palette von Farben erhältlich, so dass man die Farbe auswählen kann, die am besten zu der natürlichen Haarfarbe passt.
  • Schnell
    Chemische Farbstoffe können in der Regel schnell und einfach aufgetragen werden und bieten sofortige Ergebnisse.

Nachteile von Farbstoffen:

  • Farbstoffe können für manche Menschen allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Das Ergebnis hält nicht so lange, wie bei der Hennabehandlung.

Was sollte man nach dem Färben von Augenbrauen und Wimpern beachten?

Nach dem Färben von Augenbrauen und Wimpern gibt es einige wichtige Dinge, die man beachten sollte, um sicherzustellen, dass die Farbe lange hält und die Augen nicht gereizt werden.

In den ersten 24 Stunden nach dem Färben sollten Sie Folgendes beachten:

  • Vermeiden Sie Wasser: Machen Sie Ihre Augenbrauen und/oder Wimpern nicht nass. Ansonsten kann es zum Verblassen oder Abwaschen der Farbe kommen!
  • Vermeiden Sie Hitze: Besuchen Sie KEINE Sauna und machen Sie KEIN Dampfbad!
  • Keine Kosmetika: Tragen Sie keine Kosmetika auf Augenbrauen und Wimpern auf!

Allgemein sollten Sie folgendes beachten:

  • Kein Augenreiben: Vermeiden Sie die Augenbrauen und Wimpern zu reiben, da dies dazu führt, dass die Farbe schneller abgeht.
  • Vermeiden Sie ölhaltige Produkte in der Nähe der Augenbrauen und Wimpern zu verwenden!
  • Schützen Sie Ihre Augen: Wenn man im Freien ist, sollte man eine Sonnenbrille tragen, um die Augenbrauen und Wimpern vor Sonnenlicht und UV-Strahlen zu schützen.

Es ist auch wichtig, auf mögliche Anzeichen einer allergischen Reaktion zu achten, wie z.B. Juckreiz, Rötung oder Schwellung der Augen oder Augenlider.

Hier sieht man ein Model, bei welcher eine Gesichtsmassage mit den Händen durchgeführt wird.